"Königlicher Birnbaum" im Prinzenwald

Prinz Alexander I. (Ruthmann) pflanzt seinen Baum

Harte Arbeit für den Prinzen
Harte Arbeit für den Prinzen

 

Bei Temperaturen von wenigen Grad über Null schritt der noch amtierende Prinz der Die-La-Hei, Alexander I. (Ruthmann), bei herrlichem Herbstwetter über den angefrorenen Boden im Prinzenwald zu der Stelle, die er zur Pflanzung seines „königlichen“ Baumes ausheben musste. Viele Mitglieder und Freunde der Die-La-Hei waren der Einladung des Senats gefolgt, um den Prinzen schon ab 11.00 Uhr bei der anstrengenden Arbeit zu unterstützen. Allerdings bestand die Unterstützung hauptsächlich darin, gute Ratschläge zu geben und die mitgebrachten Getränke zu verzehren. Doch Alexander I. ließ sich nicht ablenken und schaufelte in nur 20 Minuten ein entsprechend großes Loch, wo sein Prinzenbaum demnächst Wurzeln schlagen soll.

Der „königliche“ Birnbaum wurde anschließend fachmännisch unter den kritischen Augen von Helmut Rüskamp im Boden verankert. Die mitgebrachte  Wasserwaage in Form einer Flasche Korn half dem Prinzen, den Baum auch entsprechend gerade auszurichten. Nachdem alles perfekt an seinem Platz stand, tauften Alexander und seine „Tollitute“ Monika den Birnbaum mit Sekt und Schnaps, bevor sie sich ein letztes Mal beim Narrenvolk mit dem Schlachtruf „Die-La-Hei“ für die tolle Unterstützung bedankten.

Nach dieser Baumpflanzaktion ging es in die Gaststätte „Zum Coesfelder Berg“. Bei einem durch den Senat vorbereiten SBS-Frühschoppen (Sekt, Bier und Suppe) konnten die Teilnehmer die Session 2019 noch einmal Revue passieren lassen. Den letzten Orden dieser Session verlieh Prinz Alexander I. schließlich noch an Helmut Rüskamp, der seit vielen Jahre die Baumpflanzaktion der Die-La-Hei aus fachmännischer Sicht begleitet und dafür Sorge trägt, dass der Prinzenwald auch weiterhin im Sinne der Die-La-Hei wächst und erhalten bleibt.

 

Am Ende der sehr gelungenen Veranstaltung bedankten sich der Senatspräsident Werner Rüskamp und Prinz Alexander I. bei allen anwesenden Mitgliedern und Freunden für die tolle Unterstützung,  wünschten eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins Jahr 2020 und einen guten Start in die neue Session.

Prinz Alexander I. und Tollitute Monika mit der "starken Unterstützung" beim Baumpflanzen
Prinz Alexander I. und Tollitute Monika mit der "starken Unterstützung" beim Baumpflanzen

Das Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) seit dem 25.05.2018 hat die Karnevalsgesellschaft Die-La-Hei Coesfeld als Anlass genommen, ihre Homepage neu aufzuarbeiten. Wir haben zwar den neuen Internetauftritt mit responsive Webdesign an den Start gehen lassen und sind damit auch dem Abruf unserer Webseite über Mobilgeräte gerecht geworden, jedoch ist der Umfang der Inhalte noch gering. Wir sind bemüht, den Auftritt stetig zu erweitern und wieder vollumfängliche Infos bereitzustellen. 

Wir hoffen auf ihr Verständnis!

 

Herzlichst, Ihr 

Jochen Hunkemöller 

– Präsident der Die-La-Hei –